Teilhabe ermöglichen

Um gleichberechtigt und selbstbestimmt in der Gemeinschaft leben zu können, müssen Menschen mit Behinderung häufig Hindernisse unterschiedlicher Art überwinden. Manchmal fehlen Informationen über Rechtsansprüche oder die Beantragung von Unterstützungsleistungen ist schwierig. Nicht selten steht eine schwer verständliche Sprache in Form komplizierter Formulierungen im Weg.

Wir arbeiten mit den Ergänzenden Unabhängigen Beratungsstellen (EUTB®) zusammen, um ein breites Beratungsangebot vorhalten zu können. Gern können Sie sich auch dort an die zuständigen Ansprechpartner*innen wenden. Weitere Informationen zur EUTB® MK finden Sie rechts im Infocenter.

Die Angebote der Beratungsstellen und des Büros für Leichte Sprache unterstützen Menschen mit Behinderung und psychischer Erkrankung.  Sie geben Orientierung und helfen zu verstehen.

Wenn Sie Fragen zum Thema Wohnen haben, wenden Sie sich einfach an die zuständigen Mitarbeiter*innen in der Zentralen Aufnahme.

Seiteninhalt vorlesen

Ihre Ansprechpartnerin

Gerne beraten wir Sie persönlich oder auch per E-Mail:

Sandra Steffen-Bigalke

Fachbereichsleiterin

Lange Str. 6-8

58636 Iserlohn

02371 / 155 7626

E-Mail senden