Wohnen und Tagesstruktur

Die Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen bietet verschiedene Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten sowie Erfahrungsräume für eine sinnvolle Tagesstruktur. Die Angebote richten sich an Menschen mit psychischer Erkrankung und Abhängigkeitserkrankung, ebenso an Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten.Wohnen ist ein wichtiger Teil des Lebens, er trägt zur Lebenszufriedenheit und zum Wohlbefinden bei. Die Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen orientiert sich an den Grundsätzen einer größtmöglichen Selbstbestimmung unter möglichst normalen Wohn- und Lebensbedingungen, um die volle Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Die angebotenen Hilfen berücksichtigen die Bedürfnisse und Interessen des Einzelnen.

Diese Grundhaltungen sind von je her Teil unseres diakonisch-christlichen Menschenbildes und entsprechen ebenso den Anforderungen des neuen Bundesteilhabegesetzes.

Darüber hinaus bieten wir Betreutes Wohnen in Familien.

Ein eigener Pflegedienst der Diakonie Mark-Ruhr Teilhabe und Wohnen kann bei Bedarf genutzt werden. Voraussetzung ist eine dem Bedarf entsprechende Pflegestufe.
 

Unsere Angebote finden Sie im Märkischen Kreis, im Kreis Unna, in Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis.
Informieren Sie sich auf den nächsten Seiten.

Seiteninhalt vorlesen

Ihre Ansprechpartner

Gerne beraten wir Sie persönlich oder auch per E-Mail:

Inge Bluhm

Prokuristin/ 
Fachbereichsleiterin

Bodelschwinghstr. 1
58638 Iserlohn

02371 / 81 80 800

E-Mail senden

 

Jan Weinreich

Prokurist/
Fachbereichsleiter

Bodelschwinghstr. 1
58638 Iserlohn

02371 81 80 0

E-Mail senden